Eine Schule fürs Leben

Betreuung für Schulkinder am Beispiel Moldawiens

Nach der Schule nach Hause zu kommen und etwas Warmes zu essen ist eine Selbstverständlichkeit für uns und unsere Kinder. Sie bei den Schulaufgaben zu unterstützen und für die Zukunft zu fördern auch. Wenn Zeit bleibt, dürfen die Kinder nach draussen gehen, Freunde treffen und spielen. Was für uns selbstverständlich erscheint, klingt für viele moldawische Kinder wie ein Traum. Wir tragen dazu bei, ihnen diesen Traum zu verwirklichen.

 

Die moldawische Bevölkerung...

… lebt zu grossen Teilen in ländlichen und armen Gebieten ohne ein Angebot an Freizeitbeschäftigungen. Viele Familien haben Mühe, ihren Kindern täglich eine warme Mahlzeit bereitzustellen. Als Folge fällt es den Kindern schwer, sich in der Schule zu konzentrieren und gute Noten zu erzielen. Ein Grossteil der Kinder macht nach der Grundschule keine weiterführende Ausbildung und versucht stattdessen, anderswie eine Anstellung zu finden.

 

MD2017-04_03_Natalia

Viele Kinder haben Zuhause keine Möglichkeit, sich auf die Schulaufgaben zu konzentrieren.

 

Unser Ziel...

… ist die physische und psychische Unterstützung der moldawischen Kinder und Förderung ihrer schulischen Leistungen. Wir vermitteln ihnen Zukunftsperspektiven und eine positive Lebenseinstellung durch das Erreichen von Zielen. Wir nehmen Anteil und bieten Hilfe in der Bewältigung alltäglicher Herausforderungen. Eine Generation soll zu selbständigen und verantwortungsvollen Mitmenschen heranwachsen.

 

Was wir unternehmen

  • In Kooperation mit Lehrern aus der örtlichen Schule und Freiwilligen der lokalen Kirchen führen wir Gemeinschaftszentren, wo die Kinder eine warme Mahlzeit und Betreuung nach der Schule erhalten.
  • Wir bieten den Kindern neben gesundem Essen auch die Möglichkeit, warm zu duschen, was sie Zuhause meist nicht können.
  • Unsere pädagogisch ausgebildeten Mitarbeitenden und Lehrer betreuen die Kinder und helfen ihnen bei den Schulaufgaben.
  • Das Zentrum bietet jedem Kind einen Arbeitsplatz sowie verschiedene Möglichkeiten für Spiele und sportliche Aktivitäten. 

 

 MD2017-04_20_lunch -time -1

Im Gemeinschaftszentrum geniessen die Kinder jeden Tag nach der Schule eine warme Mahlzeit, um sich danach auf die Schulaufgaben konzentrieren zu können.


MD2017-04_13_Homework -club

Unsere Mitarbeitenden unterstützen die Kinder bei den Schulaufgaben und haben für ihre Fragen ein offenes Ohr.

 

Die Resultate

  • In den Gemeinschaftszentren erfahren jährlich mehrere Hundert Kinder Zuwendung und Unterstützung, um ihren Alltag zu bewältigen.
  • Die Kinder entdecken ihre Ressourcen und lernen, diese einzusetzen.
  • Die Schulnoten sowie der Ehrgeiz und die Motivation, etwas im Leben zu erreichen, steigen bei den betreuten Kindern.
  • Wir öffnen die Zukunftsperspektive für viele Kinder auf ein Leben ausserhalb der Armut.

 

MD2017-04_33_Natalia -and -the -children

Das gemeinsame Spielen steigert die Lebensqualität der Kinder und stärkt ihre Freundschaften und sozialen Kompetenzen.

 

Wir denken weiter

Durch die Mitarbeit vieler freiwilligen Einheimischen halten wir die Kosten tief. Die individuelle und regelmässige Betreuung der Kinder durch unsere erfahrenen Mitarbeitenden macht einen Unterschied im Leben der Kinder und ihrer Familien. Eine gut ausgebildete junge Generation stärkt die Wirtschaft Moldawiens langfristig.

 

MD2017-04_36_Sergiu -Lapaci -and -the -beneficiaries

Unser Koordinator Sergiu Lapaci bestätigt: «Das Gemeinschaftszentrum ist zu einem Zufluchtsort für viele verletzliche Kinder geworden. Es ist mir eine grosse Freude, die positiven Auswirkungen auf diese Generation als Ganzes zu sehen.»


Machen Sie den Unterschied!

  • Mit 1000 CHF können 15 Kinder in Moldawien ein Jahr lang täglich das Gemeinschaftszentrum besuchen.

 

Spendenbutton Auf Weiss