Stipendien für Jugendliche

Faire Chancen

MEINE PROJEKTSPENDE

Stipendien für Jugendliche

Löhne, die kaum zum Leben reichen, grosse Korruption, hohe Arbeitslosenquoten und fehlende Perspektiven resultieren in einer enormen Armut. Gerade Kinder aus Grossfamilien oder armen Verhältnissen können sich die Kosten für eine Berufsausbildung oder ein Studium nicht leisten. Oftmals haben ihre Eltern nur knapp genug Geld, um ihnen Essen und Kleidung zu kaufen. Für Bildung bleibt dann nicht mehr viel übrig.

Unser Ziel

Junge Menschen sollen befähigt werden, um aus der Armut auszubrechen. Durch eine Ausbildung oder ein Studium haben sie die Chance, eine Arbeitsstelle zu finden und ein eigenständiges Leben zu führen und ihre eigene Familie zu versorgen. Auch mittellose Jugendliche sollen eine faire Chance auf eine gute Zukunft erhalten. Jugendliche, die dies nutzen möchten, können bei uns ein Gesuch für ein Stipendium stellen, welches wir dann evaluieren.

Was wir unternehmen

Wir evaluieren die Gesuche der Jugendlichen für ein Stipendium und entscheiden, inwiefern dieses finanziert wird Je nach Bedarf bezahlen wir den Jugendlichen die Studiengebühr, das Schulmaterial, die Transportkosten oder eine Unterbringung vor Ort. Zusätzlich zum Stipendium begleiten und coachen unsere Mitarbeitenden die Jugendlichen regelmässig.

Die Resultate

Der Abschluss einer fundierten Ausbildung ermöglicht den Jugendlichen eine Arbeitsstelle. Durch das Stipendium werden die Jugendlichen motiviert, ihr Leben in die Hand zu nehmen und sich anzustrengen.Der Erhalt eines Stipendiums erleichtert und ermutigt die ganze Familie des Begünstigten.Durch die erhaltene Unterstützung entscheiden sich viele Jugendliche, sich wiederum für bedürftige Menschen einzusetzen.

Für finanziell schlecht gestellte Jugendliche ist es hierzulande fast unmöglich, eine höhere Bildung anzustreben. Viele junge Menschen haben aber das Potenzial, ein Studium abzuschliessen, sodass sie in Zukunft selbständig leben können. Mit eigener Entschlossenheit, dem Willen zu lernen und der Unterstützung eines Sponsors können sie es schaffen.
 
Drazan Jarak, Pro-Adelphos-Koordinator in Bosnien-Herzegowina

 

519

 Studenten erhielten letztes Jahr Stipendien für die Weiterbildung und Berufsausbildung

 

Entdecken Sie unsere Geschichten

FOLGEN SIE UNS hier

Schenken Sie Hoffnung und Freude