Hoffnung säen

Kein Hunger mehr dank Saatgut

Nicolae Beza wusste weder ein noch aus. Nach der teuren Krebsbehandlung für seine Frau hatte er nichts mehr, um seine Familie zu ernähren. Er begann immer öfter zur Flasche zu greifen, die Beziehung zu seinen Kindern litt je länger desto mehr, die Familie hungerte. Nicolae wusste, dass sich so schnell wie möglich etwas ändern musste. So wendete er sich an die Pro Adelphos-Mitarbeitenden in Rumänien.

RO2017-07-23

Wir nahmen die Familie in unser Patenschaftsprogramm auf. Durch unsere Ermutigung und Anteilnahme konnte sich Nicolae mit seiner Familie versöhnen, er und die Kinder lernten, gemeinsam das Land zu bebauen und das geschenkte Saatgut verantwortungsvoll einzusetzen.

RO2017-07-06

Der Familienvater hat dank unserer Hilfe neue Hoffnung geschöpft: «Für die Arbeit, die wir investieren, erhalten wir die zehnfache Ernte zurück! Wir ernten genug, um einen Teil des Gemüses für den Winter einzumachen.» Nicolae ist ein guter Handwerker, mit dem von Pro Adelphos erhaltenen Baumaterial konnte er das Haus renovieren und baute aus den übrigen Backsteinen einen wunderschönen Ofen, um darin Brot zu backen.

RS1244_RO2017-12_48 Maria With The Pumpkin

Der stolze Vater freut sich, dass nun auch seine Kinder so fleissig sind: «Meine ganze Familie hat dank Ihnen eine Zukunft. Meine beiden Söhne haben in Rumänien eine Anstellung gefunden und arbeiten hart, die jüngeren Töchter gehen noch zur Schule und bringen immer bessere Noten nach Hause. Wir sind so dankbar für Ihre Unterstützung!»

 

Pro Adelphos ist dank Ihrer Spende für verarmte Familien da

Viele osteuropäische Familien leben noch immer in tiefer Armut - Schuld daran sind wie bei den Bezas Umstände wie hohe medizinische Kosten, überhöhte Lebensmittelpreise, Arbeitslosigkeit und ungenügende Bildung. Möchten auch Sie eine Familie auf dem Weg in die Selbständigkeit unterstützen? Dann übernehmen Sie eine Familienpatenschaft.